Krankenpflege Halle: Die Vorteile ambulanter Pflege

Wenn Sie sich für die Krankenpflege Halle entschieden haben, setzen Sie auf ambulante Krankenpflege. Das bedeutet, dass diese nicht in einem Pflegeheim stattfindet, sondern in den eigenen vier Wänden der betreuten Person. Welche Vorteile die ambulante Krankenpflege gegenüber der stationären Pflege hat, zeigen wir Ihnen hier.

Alt werden in den eigenen vier Wänden

Für viele ist es die absolute Horrorvorstellung, in einem Pflegeheim alt werden zu müssen. Bei der ambulanten Pflege wird genau das vermieden, denn die Pflegekräfte kommen zur betreuten Person nach Hause. Die Pflege kann in gewohnter Umgebung durchgeführt werden, was bedeutet, dass die Person viele Dinge auch noch in Eigenregie durchführen kann.

Mehr Eigenständigkeit

In einem Pflegeheim ist nahezu alles vorgegeben: Von Essensplänen bis hin zur Schlafenszeit ist alles geregelt. Das führt dazu, dass viele ältere Menschen, die vorher recht fit waren, viele Fertigkeiten verlieren. Im Eigenheim bleiben sie so eigenständig wie möglich, was auch für die geistige Gesundheit förderlich ist.
Die gepflegte Person bestimmt weiterhin über ihren Tagesablauf, denn nicht jeder ist mit dem regulierten Tagesablauf in einem Pflegeheim kompatibel.

Unterstützung für Angehörige

Viele Angehörige pflegen ihre Eltern oder Großeltern selber, wünschen sich aber in einigen Dingen mehr Unterstützung. Auch dafür ist die ambulante Pflege ideal, denn so können pflegende Angehörige auch mal Urlaub machen oder andere Termine wahrnehmen. Zudem gibt es in den eigenen vier Wänden keine Schwierigkeiten bezüglich Besuchszeiten. Sie können jederzeit zum Kaffee oder Essen vorbeikommen, sodass das Verhältnis immer unbeschwert und locker bleibt.

Die ambulante Pflege bietet für die betreute Person und ihre Angehörigen eine Vielzahl an Vorteilen, die sie in einem Pflegeheim nicht geboten bekommen.