Sicherheit beim CAD Datenaustausch

CAD Daten sind oft sensible und wichtige Dokumente, die über das Internet durch einen CAD Datenaustausch zwischen verschiedenen Geschäftspartnern verschickt werden. Meist sind Konstruktionspläne oder Modelle dabei, die nicht in die Hände Dritter gelangen sollten, weshalb ein sicherer CAD Datenaustausch stattfinden muss, bei dem einige Dinge berücksichtigt werden müssen. Vor allem in Zeiten, in denen Hacker ihr Können perfektioniert haben, sind strenge Sicherheitsvorkehrungen Pflicht. Wie man das ganze in mobile app management integriert, darauf kommen wir später noch zu sprechen.

Während des Transfers sollten die CAD Daten unbedingt verschlüsselt werden, damit sie sicher am Zielort ankommen. Ansonsten kann es beim CAD Datenaustausch dazu kommen, dass die Dokumente nicht nur beim Geschäftspartner, sondern noch auf zehn anderen Rechnern landen. Um den CAD Datenaustausch durchzuführen, gibt es spezielle Verschlüsselungsalgorithmen, die für CAD Dateien geeignet sind. Wenn eine Datei verschlüsselt wird, generiert der Nutzer oder ein Programm einen Schlüssel (in den meisten Fällen ein Passwort), welches der Empfänger benötigt, um die Datei zu öffnen. Hierbei ist unbedingt zu beachten, dass der Schlüssel nicht für Dritte zugänglich ist. Auch darf der Schlüssel auf keinen Fall verloren gehen, da die ursprünglichen Daten sonst nicht mehr hergestellt werden können.

Auch interner Datenschutz vor dem CAD Datenaustausch ist wichtig

Bevor und nachdem es zu einem CAD Datenaustausch kommt, sollten die Daten unbedingt zwischengespeichert werden. Zum einen sollten sie verschlüsselt auch intern auf dem Server gespeichert werden, um bei einem Hardware-Diebstahl Schäden zu vermeiden und für die bestmögliche Sicherheit zu sorgen. Außerdem ist es ratsam, die Daten nicht gebündelt an einem Speicherort abzulegen, sondern segmentiert auf dem Server zu verteilen.

Mit den richtigen Sicherheitsvorkehrungen kann ein CAD Datenaustausch mit Leichtigkeit geschützt werden – dafür muss man kein IT-Profi sein. Nicht nur beim Datenaustausch, sondern auch auch intern sollte für ausreichend Schutz gesorgt werden.